BuildTak FlexPlate System 114 x 114 mm

Artikelnummer: 30011

Mit dem neuartigen BuildTak FlexPlate System kombinieren Sie die Vorzüge der BuildTak Dauerdruckfolie mit einer genialen Befestigungslösung verbinden.

Kategorie: Dauerdruckplatten


49,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standart)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 6 - 7 Werktage



BuildTak FlexPlate System für 3D Drucker

Beschreibung:

Die BuildTak Folie ist der Klassiker unter den 3D Druckplatten. Die Druckplatte besitzt eine hohe Eigenstabilität und lässt sich dadurch deutlich leichter Aufkleben als herkömmliche PET- oder Kapton-Folien. Die BuildTak-Platte schützt das Druckbett des 3D-Druckers.

Wer eine gute Haftung auf dem Druckbett benötigt ist mit der BuildTak Dauerdruckplatte bestens beraten. Die BuildTak ist nicht so dick wie manch andere Dauerdruckplatten für 3D Drucker, was unserer Meinung nach ein großer Vorteil ist. Denn, die Druckplatte ist eher eine dicke ?Druckfolie?, was die BuildTak sehr flexibel macht. BuildTak Platten können in vielen unterschiedlichen Größen gekauft werden, aber auch in die passende Größe zugeschnitten.

Mit dem neuartigen BuildTak FlexPlate System kombinieren Sie die Vorzüge der BuildTak Dauerdruckfolie mit einer genialen Befestigungslösung verbinden. Nach dem 3D-Druck können Sie die FlexPlate entnehmen und durch sanftes biegen Ihren 3D-Druck ohne Spachtel oder andere mechanische Einwirkung von der Dauerdruckfolie entfernen.

 

Ein Produktvideo können Sie hier sehen:


 

BuildTak Eigenschaften:

    • hitzebeständig
    • widerstandsfähig: Die Oberfläche hält für zahlreiche Drucke
    • kein lästiges Wechseln der Druckbettoberfläche mehr: ABS und PLA haften
    • ausgezeichnete Haftung des Materials auf der Oberfläche
    • auch für Objekte mit filigraner Auflagefläche

 

Packungsinhalt:

    • selbstklebende magnetische Basisplatte
    • magnetische FlexPlate
    • selbstklebende BuildTak Dauerdruckfolie

 

So installieren Sie BuildTak auf Ihrem 3D-Drucker:

  1. Reinigen Sie die Druckplatte Ihres 3D-Druckers gründlich und entfetten Sie die Oberfläche z. B. mit Aceton oder Spiritus.
  2. Ziehen Sie die Schutzfolie der Klebeseite an einer Ecke ab.
  3. Richten Sie die Ecke der Folie nach dem Druckbett auf und kleben Sie Ihre BuildTak Folie mit dieser Seite beginnend auf dem Druckbett auf und streichen Sie mit leichtem Druck über die Folie.
  4. Achten Sie darauf, dass Ihre Folie glatt aufliegt und keine Luftblasen unter der Folie verbleiben.
  5. Arbeiten Sie sich über das gesamte Druckbett voran, indem Sie nach und nach die Schutzfolie entfernen und die BuildTak Folie glattstreichen.
  6. Kalibrieren Sie die Z-Position Ihres 3D-Druckers neu, indem Sie einen Abstand von 0,1-0,25mm von der Dauerdruckfolie einhalten.

Die Anleitung des Herstellers können Sie hier sehen:

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Dies könnte Sie auch interessieren