PrimaCreator BlackSheet 310 x 310

Artikelnummer: 24281

EAN: 7340002114989

Warum sollte ich PrimaCreator BlackSheet verwenden?

  • Funktioniert hervorragend mit PLA, ABS, PETG, Holz, flexiblen und ähnlichen Materialien
  • Viel einfacher als die Verwendung von Tejp- oder Klebestiften
  • Sehr langlebig und hitzebeständig
  • Lange halten
  • Leicht zu entfernendes gedrucktes Objekt
  • Sehr günstig

Kategorie: Dauerdruckplatten


19,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standart)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 4 - 5 Werktage



Weniger Verziehen mit PrimaCreator BlackSheet!

PrimaCreator BlackSheet ist die kostengünstige und perfekte Lösung für Ihren Drucker und funktioniert mit den meisten Filamenten auf dem Markt. BlackSheet besteht aus einer dünnen Kunststofffolie mit einzigartigen Eigenschaften. Mit dem BlackSheet haften Sie Ihre Ausdrucke an der Druckoberfläche und können sie leichter entfernen.

Wenn Sie einen 3D-Drucker verwenden, sind Verzerrungen und Drucke, die sich lösen, ein Problem, unabhängig davon, ob Sie ein erfahrener Benutzer oder Anfänger sind. Heutzutage gibt es viele Lösungen auf dem Markt, und PEI ist beispielsweise eine Alternative, die noch langlebiger und stärker ist, aber der Preis ist für viele Menschen der Nachteil. Wir haben uns vorgenommen, ein Produkt zu entwickeln, das mit ähnlichen Produkten genauso gut oder sogar besser als andere Marken ist, und geben daher BlackSheet ein.

PrimaCreator BlackSheet ist ein sehr haltbares Material, das Sie oft verwenden können, bevor es abgenutzt ist. Wenn dies der Fall ist, ist es sehr einfach zu wechseln. BlackSheet ist die perfekte Wahl, wenn Sie PLA, ABS, PETG und ähnliche Materialien verwenden.

Wie installiert man.

  •     Stellen Sie sicher, dass Ihre aktuelle Oberfläche, Metall oder Glas sauber ist. Sie können Reinigungsalkohol verwenden, um das beste Ergebnis zu erzielen.
  •     Sehen Sie, damit die BlackSheets passen, wenn es zu groß ist, können Sie es leicht schneiden, damit es perfekt passt.
  •     Entfernen Sie die Schutzfolie und legen Sie das BlackSheet vorsichtig auf Ihre Bauplatte. Beginnen Sie an einer Ecke und arbeiten Sie sich langsam über das Brett. Eine Kreditkarte ist perfekt zur Hand, damit Sie alle Blasen auf Ihrem Weg beseitigen können.
  •     Um die besten Ergebnisse zu erzielen, richten Sie Ihre Bauplatte neu aus. Der Abstand kann etwas größer sein als Sie es gewohnt sind - finden Sie die perfekten Einstellungen für das verwendete Filament.

So pflegen Sie eine schöne Oberfläche.

  •     Verwenden Sie keine scharfen Messer oder Gegenstände, da Sie das BlackSheet beschädigen könnten.
  •     Verwenden Sie zum Reinigen des BlackSheets keine starken Lösungsmittel wie Aceton. Alkohol zu reiben funktioniert oft am besten.
  •     Stellen Sie sicher, dass sich keine Filamentreste auf der Oberfläche befinden.
  •     Achten Sie darauf, dass Ihre Düse nicht direkt mit dem BlackSheet in Berührung kommt, sie schmilzt.
  •     Nicht bei Temperaturen über 110 Grad Celsius verwenden.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.