Zortrax M300 3D-Drucker - 300*300*300 mm

Artikelnummer: 22132

Der Zortrax M300 ist ein hochpräziser 3D-Drucker mit großem Bauraum, für Profis und Heimanwender.Single-Extruder / 1,75mm / Heizbett / Druckvolumen 300x300x300mm

Kategorie: Zortrax


2.490,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung innerhalb von DE , Versand(Versandkostenfrei)

UVP des Herstellers: 4.390,00 €
(Sie sparen 43.28%, also 1.900,00 €)
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 9 - 10 Werktage



Zortrax M300 3D-Drucker

Mit dem Zortrax M300 kaufst du einen kraftvollen hochwertigen Plug&Play-3D-Drucker. Diese Fertigungsmaschine ist sehr stabil gebaut, einfach zu steuern und bietet dir ein atemberaubendes 3D-Druckerlebnis. Der große Bruder des Zortrax M200 verfügt über die gewohnt hohe Qualität von Zortrax. Der M300 ist sehr zügig aufstellt und gleich bereit zum Einsatz. Bediene diesen 3D-Drucker, aufgrund der benutzerfreundlichen Oberfläche und der Slicing-Software Z-Suite, sehr einfach. Die Updates kommen kostenlos in regelmäßigen Abständen und verbessern die Z-Suite-Funktionalität beständig und erweitern deine Möglichkeiten.

Hauptmerkmale von Zortrax M300:

  • Hohe Präzision (bis zu 0,09 mm / Schicht)
  • Arbeitet zuverlässig ohne Ausfälle
  • Großer Bauraum von 300 x 300 x 300 mm
  • Perforiertes Druckbett
  • Hohe Herstellungsgeschwindigkeit (bis 150 mm / Sekunde)
  • Kompatibel für die Verwendung von Filamenten Dritter
  • Plug & Play 3D-Drucker
  • Einfach zu bedienende Software (Z-Suite)

Plug & 3D-drucken

Dabei musst du keinen komplizierten Kalibrierungsprozess des 3D-Druckers oder der Software durchführen. Schalte den 3D-Drucker ein, lade das 3D-Modell hoch und starte deinen 3D-Druck. In ca. 2-5 Minuten kommst du vom CAD-Modell zur druckbaren Datei.

Extruder

Richtig ausgewählte Heiz- und Kühlpunkte im Extruder lösen das häufige Problem der Nozzle-Verstopfung. Dies kann durch eine Änderung der physikalischen Eigenschaften des Materials in Verbindung mit der Temperatur verursacht werden.

Bauplattform

Die Verwendung einer zweiteiligen Plattform ermöglicht ein einfaches Herausnehmen der Bauplattform nach dem 3D-Druckprozess. Dank dieser Funktion kann das vollständige 3D-Modell leicht abgelöst werden, ohne dass es zu Problemen bei der Kalibration oder einer Beschädigung deiner Bauteile kommt. Perforationen (kleine Löcher) an der oberen Seite der Bauplattform ermöglichen dir 3D-Drucke mit Materialien auf ABS-Basis, welche zu Warping neigen. Durch diese Perforationen wird das Ablösen des Bauteils während der Additiven Fertigung minimiert.

Zusätzlich arbeitet der M300 mit einer zusätzlichen Schicht von Filament. Dies ist sehr wichtig für den 3D-Druck großer Bauteile. Die Bauplattform wird für jeden Filamenttyp auf die richtige Temperatur erhitzt. Mit der beständig updatebaren Slicer-Software Z-Suite kannst du dein Heizbett auf die nötige Temperatur für Filamente von Drittanbietern einstellen. Darüber hinaus ermöglicht der Zortrax M300 einen großen Temperaturbereich (von 20 ° C bis 110 ° C). Fertige deine Bauteile mit vielen unterschiedlichen Filamenten.

Autokalibrierung

Dieser 3D-Drucker ist mit einem innovativen Kalibrierungssystem ausgestattet. Das dafür sorgt, dass die Bauplattform jedes Mal korrekt ausgerichtet wird. Die Plattform verfügt über fünf leitfähige Kalibrierpunkte, über diese berechnet der M300 den Abstand zwischen Nozzle und Plattform exakt und automatisch. Das System ermittelt die Lage der Bauplattform sehr genau.

Im Falle einer leichten Neigung der Bauplattform passt sich der Extruder automatisch an die Position dieser an, während er die ersten Bahnen und Schichten des 3D-Modells anfertigt. Wir empfehlen, den Zortrax M300 nach dem Transport einmal komplett zu nivellieren. Über den Bildschirm und die Steuerung des 3D-Druckers kannst du die halb-automatische Einstellung in weniger als 5 Minuten vornommen. Bis du das Gerät erneut bewegst ist keine weitere manuelle Kalibrierung erforderlich.

X- und Y-Achsensystem

Der Extruder wird von einem X- und Y-Achsen-Konstrukt mit sehr hoher Präzision geführt. Die Stabilität und Qualität des 3D-Drucks werden durch die Verwendung von 8 glatten Führungsstangen erheblich verbessert. Die Bauplattform bewegt sich sehr ruhig und ohne Vibrationen. Das schafft die Grundlage für qualitativ hochwertige 3D-Drucke.

Einzelextruder-Unterstützung

Dank des Single Extruder Support Systems (SES) kannst du sehr einfach und schnell, eine Supportstruktur für deine Meisterwerke erstellen. Diese Funktion ermöglicht eine stabile 3D-Druck-Stützstruktur für komplexe Modelle, ohne dass ein Doppelextruder oder zusätzliches Material erforderlich sind. Die Support-Struktur ist einfach zu entfernen und effizient. Das System ist so optimiert, dass nur genau die Menge an Material verwendet wird, die zur Unterstützung des Modells erforderlich ist.

Kompatible Materialien

Wir empfehlen die Additive Fertigung mit Z-Filamenten für Zortrax® M300. Verwende die Z-Filamente und für optimale Herstellungsergebnisse. Wenn du gerne mit Materialien experimentierst, empfehlen wir die Benutzung von PrimaVALUE-, PrimaSELECT- und EasyPrint-Filamenten für einen kostengünstigen und sicheren 3D-Druck.

Option für eine geschlossene Baukammer

Wenn du mit ABS oder Materialien arbeitest, die zu Warping neigen, empfehlen wir dir deinen Zortrax M300 mit Seitendeckeln und Abdeckung auszustatten. Dadurch bleibt seine Baukammer warm und das Verziehen von 3D-Drucken wird vermieden.

 


HERSTELLER: Zortrax
DRUCKVERFAHREN: Fused Filament Fabrication (FFF)
EXTRUDER: Single Extruder
FILAMENTDURCHMESSER: 1.75 mm
DÜSENDURCHMESSER: 0,4 mm
DÜSENTEMPERATUR: Max 350° C
BAUVOLUMEN: 300 x 300 x 300 mm
SCHICHTDICKE: 0.09-0.3 mm
UNTERSTÜTZTE MATERIALIEN: Z-ABS, Z-ULTRAT, Z-HIPS, Z-GLASS und Z-PETG
DRUCKGESCHWINDIGKEIT: na
HEIZBETTTEMPERATUR: Max 110°C
DISPLAY: Farbdisplay
ANSCHLÜSSE: SD-Karte
MENÜSPRACHE: Englisch
SOFTWARE: Z-SUITE
BETRIEBSYSTEM FÜR SOFTWARE: Mac OS X / Windows XP und höher
DEITEIFORMATE: .stl, .obj und .dxf
RAHMEN: Metall
GEWICHT: 37 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.